Judenburg/Murau/Mautern

Die Geschichte der Diamantweg-Zentren in der Obersteiermark reicht ins Jahr 2002 zurück. Seither treffen sich Interessierte jeden Dienstag um 20 Uhr zu Meditationsabenden in Oberwölz. Die kleine Schar wuchs von einer Gruppe kontinuierlich zu einem buddhistischen Zentrum an. Aufgrund der großen regionalen Nachfrage wurde im Mai 2008 schließlich eine zweite gemeinsame Stelle direkt am Judenburger Hauptplatz gegründet, wo seither jeden Freitag um 20 Uhr meditiert wird. Im Herbst 2008 wurde das neue Judenburger Zentrum von Lama Ole Nydahl besucht und eingeweiht.

Wichtig ist in beiden Stellen die Zeit für gemeinsamen Austausch und Fragen rund um den Buddhismus. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, bei unseren Vorträgen vorbeizuschauen oder bei einem der Meditationsabende mitzumachen - Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Die Basis unserer Aktivitäten ist die gemeinsame Meditation auf den 16. Karmapa, die in beiden Stellen wöchentlich stattfindet. Zusätzlich kann man andere Diamantweg-Meditationen kennenlernen. Wir bieten Einführungsvorträge, gemeinsame Praxis und Wochenendkurse mit verschiedenen ReiselehrerInnen an. Die Vorträge und Wochenendkurse finden aufgrund des größeren Raumangebotes überwiegend im Buddhistischen Zentrum in Judenburg statt.

Update: Seit März 2011 sind wir aus Platzgründen von Oberwölz nach Murau übersiedelt! In Judenburg wurde der Meditationsraum vergrößert! Außerdem gibt es in Judenburg mittlerweile zwei Meditationsabende: Donnerstag und Freitag, jeweils 20 Uhr und in Murau dienstags ebenfalls um 20 Uhr.

Dazu gibt es dienstags in Murau und freitags in Judenburg, jeweils um 19 Uhr, die Möglichkeit, mit Freunden gemeinsam die eigene Praxis zu meditieren.

Einführungsvorträge finden jeden ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr in Murau und jeden ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr in Judenburg statt.

Seit 6. Juni 2012 gibt es auch eine neue Stelle in Mautern.
In Mautern gibt es jeden Mittwoch um 20 Uhr einen Meditationsabend!

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.